Skip to content

Soziologie des Alterns: Leiden wir unter einem by Carsten Kiehne

By Carsten Kiehne

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - adjust, Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, summary: Einleitung

Ich habe für meine Hausarbeit das Thema „Soziologie des Alter(n)s“ gewählt, weil es nicht nur für eine bestimmte Gesellschaftsgruppe, viel mehr für jede Gesellschaft und allen darin lebenden Individuen Gültigkeit besitzt. Dem Altern als Prozess und dem Altern im sozialen Kontext kann sich niemand entziehen. Dennoch empfinde ich es als erstaunlich, dass in unserer meines Erachtens Jugendzentrierten Gesellschaft, versucht wird, das Altern so weit es geht von sich weg zu schieben. Für wen bedeutet es beispielsweise schon ein Kompliment zu hören, dass guy „alt geworden“ sei? was once empfinden sie als Leser dieses Satzes dabei, wenn ich sage: „Sie sind aber alt geworden!“?
Einige von uns denken in Anbetracht dieser Worte vielleicht, „Ja, das regulate steht mir gut!“, „Ich bin wirklich erfahrener, weiser geworden.“, oder „Das adjust lehrt mich wahrhaft leben.“. Doch in den meisten Menschen kreisen anschließend wahrscheinlich eher adverse Gedanken von Dispositionen oder altersbedingten physischen Einschränkungen, oder Ängsten des Verlustes von Attraktivität oder Geistesverfassung und einer Furcht Anforderungen nicht mehr gewachsen zu sein und anpassungsunfähig zu werden.
Es geht mir in meiner Arbeit additionally auch darum, used to be „Altern“ für mich, für andere, ja für die gesamte Gesellschaft bedeutet und setzte mich aus diesem Grunde auch mit der Frage auseinander, ob wir unter einem „Methusalem-Komplott“ leiden, einem bislang „nur“ psychologischem Krieg der Jungen gegen die Alten (Ein Generationenkonflikt der sich auch in einem negativ besetztem Altersstereotyp ausweisen würde.), wie Frank Schirrmacher es bezeichnet.
Ich werde in Kapitel 1 zunächst die Grundbegriffe erläutern, im 2. Kapitel dann auf derzeitige Bedingungen und Geschichte der Sozialpolitik bis dato zu sprechen kommen und im dritten Abschnitt empirische Untersuchungen für das Themengebiet Medien und Alter(n) vorweisen, um mir anschließend im Fazit hoffentlich meine eben aufgestellten Fragen selbst beantworten zu können. Der Schlussteil soll unter anderem eine Darstellung der Wahrnehmung meines eigenen Alterungsprozesses sowie Schlussfolgerungen dieses Aufsatzes für meine künftige Sozialarbeit beinhalten.

Show description

Read Online or Download Soziologie des Alterns: Leiden wir unter einem Methusalem-Komplott? (German Edition) PDF

Similar gerontology books

Faces of Aging: The Lived Experiences of the Elderly in Japan

The undeniable fact of Japan's quickly getting older inhabitants has been identified for a while. yet past data and implications for the longer term, we don't understand a lot concerning the real getting older method. Senior voters and their various studies have, for the main half, been obscured through stereotypes. This interesting new choice of examine at the aged works to place a human face on getting older through contemplating a number of dimensions of the getting older adventure in Japan.

Older Adults With Developmental Disabilities and Leisure: Issues, Policy, and Practice

When you paintings with older adults who're developmentally disabled and are searching for how one can include workout, arts actions, and different actions into your software, this is often the publication for you! Older Adults With Developmental Disabilities and rest may help you enhance your skill to coach workout and different health actions and, while, elevate your wisdom approximately getting older and psychological retardation and developmental disabilities.

Alzheimer's Disease, Media Representations and the Politics of Euthanasia: Constructing Risk and Selling Death in an Ageing Society

Drawing on huge info together with information media stories and commentaries, documentaries, courts and courtroom studies, motion pictures, web pages, expert literature and govt and non-government firms, this publication explores the 'Alzheimerisation' of the euthanasia debate, analyzing the shift lately in public attitudes in the direction of the desirability and ethical permissibility of euthanasia as an end-of-life 'solution' for individuals residing with the illness - not only at its finish degree, but additionally at previous phases.

Old People in Three Industrial Societies

Robert and Helen Lynd's Middletown set the layout in sociological idea and perform for thousands of reviews within the many years following its ebook in 1929. previous humans in 3 commercial Societies may possibly set related criteria for stories in its fi eld for a few years to come back. as well as attaining a signifi cant step forward within the development of socio logical learn innovations, the e-book deals a enormous cross-cultural exposition of the healthiness, relatives relationships, and social and monetary prestige of the elderly in 3 countries-the usa, Britain, and Denmark.

Additional resources for Soziologie des Alterns: Leiden wir unter einem Methusalem-Komplott? (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 35 votes